Süßkartoffel-Tacos

Zubereitung

1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Süßkartoffeln schälen, waschen, in ca. 2×2 cm große Würfel schneiden und mit 2 EL Öl, Ahornsirup und Knoblauch vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Süßkartoffelmischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen ca. 20 Minuten garen.

2. Paprika- und Chilischoten halbieren, Kerne und Stege entfernen, Paprika- und Chilischoten waschen, Paprika und Chili in Streifen schneiden und Paprika in dem restlichen erhitzten Öl ca. 5-7 Minuten braten. Chili dazugeben und beides mit Salz und Pfeffer würzen. Salat in Streifen schneiden, waschen und trockenschleudern.

3. Limette halbieren und den Saft auspressen. Avocados halbieren, Steine und das Fruchtfleisch herauslösen. Das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und mit Limettensaft beträufeln, damit dieses nicht braun wird.

4. Walnüsse fein hacken und mit Sour Cream vermischen. Taco Shells mit den Zutaten füllen, als Topping mit Walnuss-Sour Cream garnieren und servieren

Tipp: Die Füllung schmeckt auch sehr gut, wenn Sie diese mit gebratenem Hackfleisch oder Putenfleisch kombinieren.