Süßkartoffel-Schoko-Blondies

Zubereitung

1.    Süßkartoffeln gründlich waschen und mit einem scharfen Messer mehrfach einstechen. Die Süßkartoffeln in feuchtes Küchenpapier wickeln und in der Mikrowelle bei höchster Stufe ca. 10 Minuten oder im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze (160°C Umluft) ca. 1 Stunde garen. Den Backofen eingeschaltet lassen. Süßkartoffeln halbieren, das Fruchtfleisch herauslösen und fein zerdrücken oder pürieren.

2.    Schokolade fein reiben, mit Süßkartoffelfruchtfleisch, Mandelmehl, Backpulver und Ahornsirup zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in einer rechteckigen mit Backpapier ausgelegten Backform zu einem Rechteck von ca. 14 x 22 cm und ca. 2 cm Höhe verteilen (Achtung: der Teig ist etwas krümelig) und gut andrücken.

3.    Walnusshälften auf dem Teig verteilen, etwas andrücken und im Backofen ca. 20 Minuten backen. Blondies auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, nach Wunsch mit weißer Schokolade verzieren und trocknen lassen. Süßkartoffel-Schoko-Blondies in 12 Stücke schneiden und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (zzgl. Garzeit der Süßkartoffeln)
Backzeit: ca. 20 Minuten