Süßkartoffel Pie

Zubereitung

1. Bereiten Sie zunächst den Kuchenteig vor. Mehl, kalte vegane Butter, Salz und Zucker in eine Küchenmaschine geben und kneten, bis ein krümeliger Teig entsteht. Langsam das kalte Wasser hinzufügen, bis der Teig bröckelig ist und zwischen den Fingern zusammenklebt. Den Teig zu einer festen Kugel rollen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2. In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden, dann die Würfel mindestens 15-20 Minuten dämpfen, bis sie weich sind. Die weichen Süßkartoffelwürfel zusammen mit Sahne, Zucker, Speisestärke, Vanille, Zimt, Kurkuma, Ingwer, Muskatnuss, Nelken, Salz und Kardamom (falls verwendet) in einen Mixer geben. So lange mixen, bis die Masse glatt ist, dabei regelmäßig anhalten, um die Seiten des Mixers abzuschaben.

3. Rollen Sie den Teig zwischen zwei Bögen Antihaft-Backpapier zu einem Kreis von etwa 2-4 mm Dicke aus.

4. Fetten Sie eine Kuchenform (ca. 22cm Durchmesser) leicht ein, bestäuben Sie diese mit Mehl und stürzen Sie den Teig in die Form. Schneiden Sie den überhängenden Teig ab und kräuseln Sie die Ränder. Den Teig mit einer Gabel einstechen und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

5. Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor.

6. Die Süßkartoffelfüllung auf den Teig in die Kuchenform geben und die Oberfläche mit einem Spatel glatt streichen. In den Ofen schieben und 45 Minuten lang backen, dabei die Kuchenform nach der Hälfte der Zeit drehen.

7. Anschließend den Kuchen mit Alufolie abgedeckt für weitere 15 Minuten backen.

8. Den Kuchen 30 Minuten bis eine Stunde lang abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen und für mindestens 2 Stunden fest werden lassen. Nach Ablauf der 2 Stunden den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Servierplatte geben.

9. Die Marshmallows in eine beschichtete Pfanne geben und mit dem Rapsöl unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme erhitzen, bis sie weich werden. Weiterrühren, bis die Marshmallows zu einer weichen Masse zerfallen sind.

10. Die Marshmallow-Masse vom Herd nehmen und sofort auf dem Süßkartoffelkuchen verteilen. Mit einem Flammbierbrenner die Ränder der Marshmallows karamellisieren. Schneiden Sie den Kuchen an und genießen Sie ihn sofort oder bewahren Sie ihn bis zu 3 Tage im Kühlschrank auf.