Süßkartoffel-Linsen-Eintopf

Zubereitung

1.    Wildlachsfilet waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zitrone waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben, die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Wildlachsfilet mit etwas Zitronenabrieb und -saft vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.    Pastinaken und Süßkartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Brokkoli in Röschen zerteilen und waschen.

3.    1 Liter Wasser und Brühe aufkochen, Linsen, Pastinaken, Süßkartoffeln und Brokkoli dazugeben und abgedeckt ca. 5-7 Minuten garen. Koriander waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und grob hacken. Sesam in einer kleinen beschichteten Pfanne goldbraun rösten.

4.    Wildlachsfiletstücke vorsichtig in den Eintopf geben und ca. 5-7 Minuten ziehen lassen. Eintopf mit Creme verfeinern und mit Salz und Pfeffer sowie mit restlichem Zitronenabrieb und -saft abschmecken.

5.    Eintopf in dekorative Suppenschalen füllen, mit Koriander und Sesam garnieren und servieren.

Tipp: Der Eintopf schmeckt auch sehr gut vegetarisch. Statt der roten Linsen harmonieren auch Beluga- oder grüne Linsen prima mit den übrigen Zutaten. Dann muss jedoch die längere Garzeit berücksichtigt und das Gemüse erst später dazu gegeben werden.