Süßkartoffel Cupcakes mit Blaubeer Frosting

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln schälen und in walnussgroße Stücke schneiden. In wenig Wasser kochen bis sie weich sind, fein pürieren und abkühlen lassen.
  1. Den Backofen auf 200 Grad (180 Grad Umluft) vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papiermanschetten auslegen. Butter schmelzen und mit den Eiern verquirlen. Zucker und Zimt zugeben und weiter verrühren. Das Süßkartoffelpüree (ca. 200 g) unterrühren. Backpulver mit dem Mehl mischen und ebenfalls kurz unterrühren. Den Teig in die Förmchen verteilen und im heißen Ofen ca. 18 Minuten backen. Die Cupcakes auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  1. In der Zwischenzeit die Butter mit dem Frischkäse, Puderzucker und Blaubeermarmelade vermengen und glatt rühren. Das Frosting in einen Spritzbeutel geben und auf den Cupcakes verteilen. Mit den frischen Blaubeeren dekorieren und mindestens 2 Stunden kalt stellen.