Salat mit gebackenen Süßkartoffeln und Garnelen

Zubereitung

1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Süßkartoffeln in Aluminiumfolie einwickeln und für 50 Minuten backen. Auskühlen lassen, in zwei Hälften schneiden und in kleine Stücke aufbrechen.

2. Für das Dressing die Paprika entkernen, würfeln und zusammen mit Zitronensaft und Zitronenschalenabrieb sowie Essig und Olivenöl mit einem Stabmixer pürieren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Avocado schälen, entsteinen, in große Stücke schneiden, anschließend im Dressing marinieren. Den Kopfsalat vom Strunk lösen, waschen und zerkleinern.

4. Die Frühlingszwiebeln in kleine Streifen schneiden und in einer Pfanne im Rapsöl goldbraun anbraten und entnehmen. Mit Kopfsalat und Avocado anrichten. Die Süßkartoffeln in groben Flocken über den Salat verteilen.

5. Die Garnelen mit Knoblauch im Rapsöl in einer heißen Pfanne kurz anbraten, salzen, pfeffern und den Salat damit garnieren.